Speciali :TT RS a Ginevra

Audi baut wieder einen bärenstarken Fünfzylinder: Auf dem Genfer Salon feiert der Audi TT RS
Weltpremiere. Sein turbogeladener 2,5-Liter Motor leistet weit über 300 PS. Er sorgt für explosive
Beschleunigung, pure Faszination und unvergleichlichen Sound. Die Legende kehrt zurück –
leistungsstarke Fünfzylinder-Benziner haben bei Audi eine große Tradition. Der neue Turbo-
Direkteinspritzer führt diese dynamische Linie fort. Er sorgt im TT RS für fulminante Fahrleistungen:
Der Spurt von null auf 100 km/h ist eine Sache von deutlich weniger als fünf Sekunden,
Überholvorgänge werden beiläufig erledigt, und die abgeregelte Höchstgeschwindigkeit
von 250 km/h ist bloße Formsache.
Der permanente Allradantrieb quattro, ein hochentwickeltes Fahrwerk und gewaltige Bremsen
kontrollieren die Power sicher – der kompakte TT RS mit seiner leichten, überwiegend aus Aluminium
bestehenden Karosserie in Audi Space Frame ASF-Bauweise ist eine konsequente Fahrmaschine.

Mehr Informationen gibt es bei der Audi-Pressekonferenz auf dem Genfer Automobilsalon
am 3. März 2009 in Halle 1, Stand 1060.

ttrs_header_teaser-1 tt_rs_teaser-3 tt_rs_teaser-4 tt_rs_teaser
tt_rs_teaser-2 audi-tt-rs-teaser-im_424e6e 02ttrs 01ttrs
05ttrs 03ttrs Dal comunicato Audi da Ginevra si nota che la TT RS cinque cilindri di 2500 cc, avrà la velocità autolimitata a 250 Km/h, la potenza di 250 kW/340 CV e 0-100 Km/h in meno di 5 secondi. Nella versione inglese viene messo come disponibile solo la versione manuale e la velocità limitata a 280 Km/h.